* = Anzeige / Affiliate-Link

KUNSTKURS-ONLINE.de Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design & Fotografieren
Die Website für Hobbykünstler und alle, die es werden wollen!

Alt wirkende Architektur malen

von Markus Agerer
Anzeige


In dieser Anleitung werdet Ihr lernen, wie Ihr alt wirkende Architektur malen könnt. Dabei sind besonders die kleinen feinen Architekturelemente interessant und die malerische Technik, mit der man erreicht, dass alles alt und verwittert aussieht. Als anschauliches Beispiel dient uns dabei ein Bild von einem Fenster, das mit Aquarellfarben gemalt wurde.

Zum Bild - Via Leoni

Das Bild, anhand dem ich die Technik und das Vorgehen beim Malen von alter Architektur beschreiben werde, zeigt ein Fenster mit zwei Tauben. Das Fenster gehört zu einem Haus in Verona, in der Via Leoni. Die Fotovorlage für das Gemälde habe ich selbst während eines Urlaubs in Verona geschossen. Diese wunderschöne Stadt lädt gerade dazu ein, auf Gemälden verewigt zu werden.

Alt wirkende Architektur malen
Aquarell-Gemälde: Via Leoni

Die beiden Tauben, die sich aneinander kuscheln, mögen zwar dem einen oder anderen etwas kitschig erscheinen, saßen aber tatsächlich genauso auf der Fensterbank, wie im Gemälde.
Das Bild habe ich mit Aquarellfarben gemalt. Das Format ist ca. DIN A2.

Hier die Fotovorlage:

Original Foto
Fotovorlage für Via Leoni

Anleitung - Alt wirkende Architektur malen

In der folgenden Anleitung wird schrittweise gezeigt, wie das Aquarell mit dem Fenster entsteht. Wie schon beschrieben, geht es hier vor allem darum, wie man alt wirkende Architektur malt. Das ist somit die Lektion dieses Tutorials. Das Beispiel dient aber auch relativ gut dafür, den Umgang mit Aquarellfarben zu üben.

Verwendete Materialien

Damit Ihr die Möglichkeit habt das Bild selbst nachzumalen, möchte ich Euch noch schnell alle Materialien verraten, die ich für das Malen des Bildes verwendet habe.

Schritt 1 – Die Vorzeichnung

Zuerst benötigen wie eine Vorzeichnung, welche die Grundlage für das Gemälde darstellt und an der wir uns orientieren können. Wir erstellen also eine einigermaßen genaue Skizze von dem Fenster mit seinen Ornamenten.

Man kann sich beim Abzeichnen diverser Hilfsmittel bedienen oder auch verschiedene Tricks fürs Abzeichnen verwenden. Ich selbst habe in diesem Beispiel durchgepaust. Hierzu habe ich ein Transparentpapier verwenden und damit zuerst von der Fotovorlage abgepaust. Das geht am besten mit einem Tuschestift, da man einen Bleistiftstrich später nicht mehr sehen würde. Man muss nämlich nach dem Zeichnen der Skizze auf das Transparentpapier die Rückseite des Papiers mit einem Bleistift eindecken – also richtig schön schummern, überall dort, wo die Linien der Skizze sind.

Abzeichnen mit Durchpausen
Vorbereiten des Transparentpapiers mit der Zeichnung des Motivs

Dann kann man dieses Transparentpapier auf das Aquarellpapier legen und die Linien der Skizze mit einem Bleistift nachziehen. Das geschummerte Grafit auf der Rückseite des Transparentpapiers drückt sich nun überall dort auf dem Aquarellpapier ab, wo man mit der Bleistiftspitze aufdrückt.
So kopiert man die Zeichnung auf das Aquarellpapier und kann diese dann nochmal genauer nachzeichnen.

Abzeichnen mit Durchpausen
Durchpausen der Skizze

Ist man mit dem Durchpausen und Zeichnen fertig, sieht die Vorzeichnung ungefähr so aus wie im Bild unten.

Vorzeichnung & Skizze
fertige Vorzeichnung

Schritt 2 – Farbtests

Bevor ich nun mit dem Malen der schönen Architektur beginne, mache ich noch ein paar Farbtests. Dabei probiere ich einfach ein paar unterschiedliche Farbmischungen aus, um zu sehen, bei welcher Mischung ungefähr das rauskommt, was ich mir vorstelle.

Ein solcher Farbtest mit Aquarellfarben kann dann so wie im Bild unten aussehen.

Farbtest
Versuche mit verschiedenen Farbmischungen

Die Farbmischungen, die ich gerade getestet habe, sind außerdem für die Wand, die in einem verwitterten, vergrauten Ocker erscheint. Mit dieser Wand werden wir die Arbeit am Bild beginnen.

Schritt 3 – Malen der verwitterten Wand

Starten wir also mit der verwitterten Wand. Ich wollte die Wand möglichst lebendig erscheinen lassen, damit das Bild spannungsreicher wird. Zudem sollte die Wand natürlich auch alt aussehen.

Um Architektur beim Malen alt wirken zu lassen, sollte man keine kräftigen Farbtöne verwenden. Man mischt also einen ausreichenden Teil Schwarz mit in die Farbe. Eine andere Methode eine Farbe zu vergrauen ist mehrere Farben zusammen zu vermischen. Es entsteht dadurch ein etwas wärmeres Grau, welches auch eine gewisse Farbigkeit aufweist – je nach Mischung.

alte Wand malen
Das Malen der Wand in Ocker

Die Wand nimmt flächenmäßig den größten Teil des Bildes ein, geht jedoch vor dem optisch dominanteren Fenster unter. Ich wollte die Wand jedoch etwas lebendiger wirken lassen, um das gesamte Gemälde interessanter zu machen. Daher habe ich mit einem alten Borstenpinsel relativ wilde, dicke Pinselstriche gemalt.

verwitterte Wand malen
Wilde Pinselstriche mit einem Borstenpinsel formen die Wand

Unter der Fensterbank male ich mit dem Borstenpinsel etwas Schwarz, mit einer Maltechnik, die man als Granulieren bezeichnen könnte. Auch auf der Fotovorlage kann man eine leichte Verschmutzung in dieser Art erkennen.
Diese Feinheiten tragen deutlich zur Wirkung bei, wenn man Architektur malen will, die alt aussehen soll.

Verschmutzungen malen
Schmutzschlieren malen
Malen von dunklen Verschmutzungen unter der Fensterbank

Die Arbeit an der Wand ist damit größtenteils abgeschlossen und wir können uns nun dem Fenster widmen, welches den interessantesten Part des Gemäldes darstellt.

Schritt 4 – Malen von Fenster und Tauben

Die erste Farbe, die ich verwende, ist ein sanftes Violett. Damit koloriere ich zuerst einen Teil des Federkleides der beiden Tauben.

Tauben malen
Erste Farbauftrag für die beiden Tauben in violett

Weitere Architekturelemente male ich auch mit dem Farbton aus. Ich trage die Farbe dabei immer relativ leicht auf. Mit Aquarellfarben malt man normaler Weise erst die leichten, hellen Töne und wird dann mit folgenden Farbschichten immer dunkler und intensiver.

Fenster malen
Malen weiterer Architekturelemente des Fensters

Nun folgen weitere Farben, mit denen ich die verschiedenen Architekturelemente lasierend koloriere.

lasierender Farbauftrag
Lasierender Farbauftrag mit weiteren Farben

Wie bereits zuvor beschrieben, kann man mit den Farbschichten nach und nach immer dunkler werden. Ich habe die prächtige Umrandung des Fensters mit dem Borstenpinsel vorsichtig gesprenkelt. Durch die Spritzer entsteht die Wirkung einer gewissen Struktur, die zum verwitterten Erscheinungsbild beiträgt.
Im Bild unten seht Ihr den Fortschritt des Aquarell-Gemäldes.

Fensterladen malen
Folgende Lasuren werden dunkler und intensiver

Schritt 5 – Malen der Architekturelemente

Es geht nun um die Details der Fensterbank, der Kapitelle, Säulen usw.. Als erstes widme ich mich den Ornamenten unter dem Fensterbrett. Auch hier malt man zunächst die Strukturen und Formen mit hellen Farbtönen, was beim der Aquarellmalerei bedeutet, dass man viel Wasser hinzumischt. Danach wird man immer dunkler.

In den Bildern unten sieht man auch die Sprenkel, die ich zuvor beschrieben habe. Um das alte Erscheinungsbild der Architektur zu realisieren, male ich grundsätzlich mit Farben geringer Sättigung. Ich vergraue die Farben also immer mit etwas Schwarz.

Details malen

Ornamente & Details malen
Malen der Ornamente unter dem Fensterbrett

Im Bild unten seht Ihr eine Detailaufnahme der Ornamente nach ihrer Fertigstellung.

alt wirkende Architektur malen
Fertige Gestaltung der Ornamente unter dem Fensterbrett

Nun geht es mit Zierelementen des Fensters weiter. Hier arbeite ich die Geometrie durch das gezielte Malen von Schatten heraus.

alte Architekturelemente malen
Malen weiterer Architekturelemente

Schritt 6 – Malen der Kapitelle und Säulen

Weiter geht es mit den Säulen und Kapitellen, welche die Säulen verzieren. Hier ist hauptsächlich Technik mit dem klassischen Aquarellpinsel gefragt. Ich male mit schwarzer Farbe (gemischt mit genügend Wasser) und erschaffe so die grauen Schatten. Gezielt male ich einige Bereiche besonders dunkel, um die Plastizität zu erhöhen und die Form der Architekturelemente richtig herauszuarbeiten.

Kapitelle und Säulen malen
Malen der Säulen und Kapitelle

Schritt 7 – Malen der Ornamente

Jetzt folgen in unserem Beispielbild weitere Ornamente, die den Bereich über dem Fenster schmücken. Auch hier wenden wir die Aquarell-Maltechnik Granulieren an, wie zuvor bei den dunklen Schlieren unter dem Fensterbrett, um damit wieder einige Schmutzschlieren darzustellen.
Die Leerstellen in der Holzschnitzerei malen wir einfach schwarz und erhalten damit einen sehr schönen Effekt durch den Hell-Dunkel-Kontrast.

verwitterte Architekturelemente malen
Malen der Verzierungen über dem Fenster

Schritt 8 – Malen der Fensterläden

Nun geht es mit den Fensterläden weiter. Sie wurden bereits leicht koloriert und bekommen nun noch den endgültigen „Anstrich“. Auch bei den Fensterläden verwische ich die Farbe, damit das Holz richtig alt und verwittert wirkt. Als Farben habe ich Grün und Ocker verwendet.
Ich habe auch einige Kanten und Spalte mit sehr feinen, dunklen Pinselstrichen dargestellt. Die Linien müssen gar nicht schnurgerade verlaufen. Krakelige Linien lassen das Holz automatisch älter aussehen.

alten Fensterladen malen
Malen der alten Fensterläden aus Holz

Schritt 9 - Fertig – Alt wirkende Architektur mit Aquarellfarben

Jetzt gibt man dem Bild noch den letzten Schliff. Das heißt, dass man hier und da noch ein paar Details malt oder den einen oder anderen Bereich etwas abdunkelt. Vielleicht will man auch noch etwas Farbe durch Lasieren aufbringen, durch die das Bild etwas lebendiger wird – damit aber vorsichtig umgehen und die Farbe nicht zu kräftig malen.

Damit ist das Aquarellgemälde vollendet. Mein fertiges Bild sieht nun so aus:

fertiges Gemälde mit Aquarellfarben
Fertiges Aquarellgemälde mit alt wirkender Architektur

Das Gemälde ist natürlich nur ein einzelnes Beispiel für das Malen von Architektur bzw. alt wirkenden Architekturelementen. Die Tipps aus dieser Anleitung helfen Euch hoffentlich aber auch bei anderen Bildern mit unterschiedlichster Architektur oder urbanen Szenen.

Anzeige


Anzeigen



Sitemap - Impressum - Datenschutz - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2018
Anzeigen