* = Anzeige / Affiliate-Link

KUNSTKURS-ONLINE.de Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design & Fotografieren
Die Website für Hobbykünstler und alle, die es werden wollen!

Die Bedeutung der Farben in der Malerei

Die Wirkung und die Bedeutung der Farben im Zusammenhang mit der menschlichen Psyche wurden schon häufig und intensiv untersucht. Jeder Mensch hat bestimmte Empfindungen, wenn er ein Rot, ein Blau oder ein Gelb sieht. Die Qualität einer einzelnen Farbe ändert sich aber in ihrem Kontext, d.h. im Zusammenspiel mit anderen Farben. Zudem gibt es nicht nur ein Rot, sondern viele verschiedene Rottöne, je nach dem Mischungsverhältnis mit anderen Farben und der Einwirkung des Lichts. Das gleiche Rot sieht im Sonnenschein anders aus als im Halbschatten. Es gibt allerdings Assoziationen, die allgemeine Gültigkeit besitzen, zum großen Teil bedingt durch eine jahrhundertelange Überlieferung in den jeweiligen Kulturkreisen.

Wenn Du als Maler die Bedeutung der Farben kennst, kannst Du entsprechend damit spielen - Freude, Wut, Angst, Traurigkeit, Hoffnung usw. ausdrücken und diese Emotionen beim Betrachter wecken. Einer der ersten, die sich systematisch mit Farben beschäftigt haben, war Johann Wolfgang von Goethe. Er teilte Farben in "aktiv" und "passiv" ein. Zur ersten Gruppe gehören Rot, Gelb und Orange, zur zweiten Blau, Grün und Violett. Diese Einteilung deckt sich in grober Richtung ziemlich genau mit dem, was Menschen bis heute allgemein empfinden, wenn sie eine bestimmte Farbe sehen. Rot und Orange werden z.B. als aggressiv gesehen (also aktiv), ein Grün eher beruhigend (also passiv). Es gibt einen gewissen allgemeinen Kanon an Eigenschaften, mit denen die definiert wird, was die Farben bedeuten und der zum Beispiel auch in der Psychologie oder der Traumdeutung angewandt wird.

Bedeutung der Farben in der Malerei
Farbkreis

Die Bedeutung der Farben in Hinblick auf Emotionen und die Psyche ist nicht unbedingt Teil der klassischen Farbenlehre, gehört jedoch auch zum Grundwissen eines Künstlers.
Mehr über die Farbenlehre und den Farbkreis, lest Ihr außerdem auf dieser Website: Farbenlehre, Farbkreis, Farbkontraste

Die Bedeutung der Farben im Einzelnen

Hier folgt eine Auflistung in Stichworten. Die Bedeutung der verschiedenen Farben kann sich ändern, je nachdem in welchen Kombinationen und Abstufungen sie verwendet werden. Die Charakterisierungen beziehen sich auf den europäischen Kulturkreis. In anderen Weltgegenden werden Farben durchaus anders eingeordnet. Beispielsweise wird Weiß in manchen Kulturen Asiens mit dem Tod in Verbindung gebracht. Auch können Menschen durch bestimmte Erfahrungen individuell abweichende Vorstellungen haben, aber im Wesentlichen herrscht eine allgemeine Akzeptanz über die Bedeutung der Farben.

Schwarz - Trauer, Dunkelheit, Kummer, Abgeschlossenheit, Hoffnungslosigkeit, Pessimismus aber auch Eleganz und Würde

Weiß - Reinheit, Unschuld, Klarheit, Vollkommenheit, Sauberkeit, aber auch Kälte (die Farbe von Eis und Schnee), Unnahbarkeit

Grau - Tristesse, Langeweile, Unsicherheit, Neutralität, Verzweiflung, Schatten, ebenso Schlichtheit und Sachlichkeit

Rot - Liebe, Leidenschaft, Feuer, Wärme, Blut, Dynamik, Gefahr, Rache, Aggressivität, Wut, Brutalität

Orange - Lebensfreude, Tatkraft, Wärme, Optimismus, ebenso Aufdringlichkeit, Exzess, Unernst

Gelb - Sonne, Wärme, Glück, Kraft, Heiterkeit, Wissen und Vernunft, aber auch Neid, Missgunst, Verrat, Geiz, Egoismus

Grün - Natur, Ruhe, Harmonie, Hoffnung, Sicherheit, Gleichgewicht, Unsterblichkeit, im negativen Sinne Neid, Gleichgültigkeit, Stillstand, Unreife

Blau - Himmel, Ruhe, Unendlichkeit, Geistigkeit, Seele, Treue, Frische, ebenso Trauer, Angst, Nachlässigkeit

Violett - Mystik, Würde, Magie, Religiosität, Inspiration, Respekt, Arroganz, Stolz, Harmoniebedürfnis

Rosa - Romantik, Liebe, Sehnsucht, Kitsch

Beige - Unauffälligkeit, Konvention, Langeweile

Braun - Erde, Kraft, Schwere, Bequemlichkeit, Angepasstheit

Gold - Reichtum, Macht, Eleganz, Dekadenz

Silber - Reichtum, Reinheit, Schlichtheit, Eleganz, Modernität

Die Bedeutungen ließen sich sicherlich um etliche Begriffe pro Farbe erweitern. In der Malerei geht es auch darum, Wirkungen auszutesten, immer wieder neue Kombinationen auszuprobieren, bis Du Deinen eigenen Stil und Deine eigene Palette der Bedeutungen herausgefunden hast. Das gilt in gewissem Maße auch für naturgetreue Abbildungen, ganz gewiss aber für eher abstrakte Schöpfungen.

Anzeige

Anzeigen



Sitemap - Impressum - Datenschutz - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2018
Anzeigen