* = Anzeige / Affiliate-Link

KUNSTKURS-ONLINE.de Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design & Fotografieren
Die Website für Hobbykünstler und alle, die es werden wollen!

Mund und Lippen zeichnen

von Markus Agerer
Anzeige


Der Mund bzw. die Lippen sind ein weiteres Element in einem Portrait, das nicht ganz einfach zu zeichnen ist. Der Mund ist – neben Augen, Nase und der Gesichtsform – sehr charakteristisch für einen Menschen, die Beherrschung der Darstellungstechnik daher sehr entscheidend.

Mund und Lippen zeichnen lernen Schritt für Schritt

Wagen wir uns also an die erste einfache Übung zum Zeichnen von Mund und Lippen. In vier Schritten werden wir einen Mund in der Flächenform bzw. Frontansicht zeichnen.

Mund und Lippen zeichnen – Schritt 1

Der Mund besteht sehr vereinfacht dargestellt aus zwei Bögen und einer horizontalen Linie. Wie diese Bögen geformt sind - Länge, Höhe und gegenseitiges Größenverhältnis – ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und dementsprechend charakteristisch.

Wir zeichnen also in Schritt 1 eine senkrechte Mittellinie und eine horizontale Linie. Oberhalb und unterhalb der Horizontalen zeichnen wir je einen Bogen, zur Darstellung der Lippen - wie in der Zeichnung unten dargestellt.
Hinzu kommt noch ein Halbkreis an der Oberlippe, der die Rinne zwischen Nase und Mund darstellt (das Philtrum).

Mund zeichnen - Schritt 1
Schritt 1 – Zwei Bögen stellen die Lippen dar

Mund und Lippen zeichnen – Schritt 2

Im zweiten Schritt wird ein zweiter größerer Bogen gezeichnet. Dieser Bogen soll das Lippenhöckerchen darstellen, das meistens ein wenig über die Unterlippe hinausragt.
Zudem zeichnet man an den Rändern der Oberlippe je einen leicht entgegengesetzt schwingenden Bogen. Man lässt den Bogen der Oberlippe also entgegengesetzt ausschwingen (zu beiden Seite).

Mund zeichnen - Schritt 2
Schritt 2 – Der Mund wird zeichnerisch weiter herausgearbeitet

Mund und Lippen zeichnen – Schritt 3

Nun muss man zwei Ovale innerhalb der Unterlippe zeichnen. Diese Ovale flachen den Bogen der Unterlippe etwas ab. Sie ragen auch über die Horizontale Linien zwischen Ober- und Unterlippe hinaus und berühren den Bogen des Lippenhöckerchens.

Mund zeichnen - Schritt 3
Schritt 3 – Abflachen der Unterlippe

Mund und Lippen zeichnen – Schritt 4

Im letzten Schritt radiert man die überflüssigen Linien weg und zieht die Zeichnung noch mal nach. Dabei kann man noch ein paar Korrekturen und Verbesserungen der Form vornehmen. Hat man das getan ist der Mund fertig gezeichnet.
Mit dem Zeichnen von Schatten und Lichteffekten könnte man nun noch die Plastizität der Lippen herausarbeiten. Dazu werde ich jedoch in einer separaten Anleitung eingehen, in der ich beschreiben werde wie man die Lippen dreidimensional / plastisch zeichnen kann.

Mund zeichnen - Schritt 4
Schritt 4 – Der Fertige Mund

Mund und Lippen in der Seitenansicht zeichnen

Mund und Lippen kann man von der Seite betrachtet mit zwei Bögen und drei Linien zeichnen. Von der Seite betrachtet kann man außerdem sehen wie weit die Unterlippe unter der Oberlippe zurückgezogen ist. Bei manchen Menschen steht die Unterlippe auch vor der Oberlippe hervor – ist jedoch eher selten. Die Position der Unterlippe ist, genauso wie die Länge und Höhe der Lippen sehr charakteristisch für eine Person.
In den folgenden Zeichnungen seht Ihr ein paar Beispiele für verschiedene Lippenformen in der Seitenansicht.

Mund und Lippen zeichnenMund und Lippen zeichnenMund und Lippen zeichnen
Mund und Lippen in der Seitenansicht zeichnen

Charakteristische Merkmale von Mund und Lippen:

  • In der Ersten Betrachtung besteht der Mund in der Frontalansicht aus zwei Bögen und einer horizontalen Linie.
  • In der Seitenansicht kann man den Mund vereinfacht mit drei Linien und zwei Bögen zeichnen.
  • Die Oberlippe hat an der Oberseite einen runden Einschnitt. Dieser kommt von der „Rinne" zwischen Nase und Mund (nennt sich Philtrum).
  • In der Mitte der Oberlippe sitzt das sogenannte Lippenhöckerchen - es ragt ein wenig über die Unterlippe hinaus.
  • Die Oberlippe ragt bei den meisten Menschen über die Unterlippe hinaus.
  • Lippen können von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich aussehen und sind somit sehr charakteristisch die die jeweilige Person.

Anzeige


Anzeigen



Sitemap - Impressum - Datenschutz - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2017
Anzeigen