* = Anzeige / Affiliate-Link

KUNSTKURS-ONLINE.de Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design & Fotografieren
Die Website für Hobbykünstler und alle, die es werden wollen!

Einen Delfin zeichnen & malen

Anzeige

In dieser Anleitung werde ich Dir zeigen, wie Du schnell und einfach einen Delfin zeichnen bzw. malen kannst. Wir werden Schritt für Schritt vorgehen, und auch wenn Du noch ein Anfänger bist, wirst Du dem Ganzen gut folgen können. Das Vorgehen ist für eine Zeichnung die geometrischen Grundformen zu finden und daran dann Feinheiten herauszuarbeiten.

Delfine – Ein paar Fakten

Einen Delfin zeichnen oder malen zu können, macht dem Zeichner Freude, das Ergebnis dann auch später einem Betrachter. Delfine gelten als sehr gesellig, sozial und intelligent. Sie sollen, ob nun wahr oder nicht, auch schon Menschen das Leben gerettet haben. Der Form ihres Mauls gibt ihnen eine Art Lächeln mit, das weitere Sympathie bei uns Menschen auslöst. Auch wenn ein Tier des Lächelns nicht fähig ist, sehen wir es bei Delfinen gerne so.
Delfine sind Säugetiere, es gibt sie in über 40 Arten. So gehören sie als die größte Unterfamilie zu den Zahnwalen.

Einen Delfin zeichnen & malen - Schritt für Schritt

Wie alle Künstler, die malen, beginnt man auch beim Zeichnen mit einer Bleistiftskizze. Diese besteht zunächst nur aus einer Komposition einfacher geometrischer Grundformen.

Erster Schritt:
Der spindelförmige Körper wird zunächst als eine Linse oder flache Ellipse skizziert. Seitenflossen und die Rückenflossen sind Dreiecke in einer leichten Sichelform. Wichtig sind die passenden Proportionen der Formen zueinander.

Einen Delfin zeichnen & malen
Einen Delfin zeichnen - Schritt 1 - Skizze

Zweiter Schritt:
Wie Du siehst, hat diese erste Skizze zwar schon Ähnlichkeit mit einem Delfin, diese zeichnen wir jetzt aber genauer nach. Von einem Foto oder aus einem Tierbuch übernommen legst Du jetzt die genauere Körperform über Deine erste Skizze.

Einen Delfin zeichnen & malen
Einen Delfin zeichnen – Schritt 2 – Form herausarbeiten

Dritter Schritt:
Im nächsten Schritt radierst Du mit einem Radierer die Linien der ersten Skizze weg. Hier kann auch noch weitere Feinarbeit erfolgen: Arbeite solange weiter, bis der Delfin in seiner Form dem gewählten Vorbild entspricht. Das Ergebnis kann sich schon durchaus sehen lassen, oder?

Einen Delfin zeichnen & malen
Einen Delfin zeichnen – Schritt 3 – Skizze wegradieren

Vierter Schritt:
Dieser letzte Schritt macht die Anfängerskizze zu einem richtigen Bild: Durch Licht und Schatten erzeugst Du durch entsprechendes Zeichnen und Malen von Dunkelflächen Plastizität und räumliche Wirkung. Mache Dir klar, von wo das Licht auf Deinen Delfin fällt und wie er geformt ist. Schatten zeichnen ist auf verschiedene Arten möglich: Du kannst mit dem Bleistift schraffieren oder eine sogenannte Kreuzschraffur anwenden. Dabei zeichnet man in beide Richtungen diagonale Striche, die sich kreuzen. So lassen sich auch gut Abstufungen von leichtem Schatten bis Vollschatten erzielen.
Gerne kannst Du auch versuche, eine solche Skizze farbig zu malen.

Einen Delfin zeichnen & malen
Einen Delfin zeichnen – Schritt 4 – Schatten zeichnen

Alternative – Den Delfin malen

Anstatt den Delfin mit dem Bleistift zu schraffieren kann man ihn auch ausmalen. Auch wenn man mit Farben malt ist der erste Schritt immer die Skizze. Danach erst kommt die farbliche Gestaltung.
Wenn man den Delfin realistisch malen möchte, verwendet man am besten ein Blaugrau oder Anthrazit. Knallige Blautöne wirken zum einen schnell kitschig und sind auch unrealistisch.

Wenn Dir Dein Delfin gut gelungen ist, kannst Du Dein Zeichnen und Malen weiter verbessern. Suche Dir dafür Objekte aus, etwa auch andere Tiere, die Dir soviel Freude bereiten wie Dein erster Delfin.

Anzeige


Anzeigen



Sitemap - Impressum - Datenschutz - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2017
Anzeigen