* = Anzeige / Affiliate-Link

KUNSTKURS-ONLINE.de Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design & Fotografieren
Die Website für Hobbykünstler und alle, die es werden wollen!

Stillleben zeichnen

von Markus Agerer
Anzeige

Kommen wir nun zu einem wichtigen Thema in der bildenden Kunst: Dem Stillleben.
Ein Stillleben ist eine Darstellung von leblosen Gegenständen, ganz egal ob es sich um eine Zeichnung, eine Fotografie oder ein Gemälde handelt. Wenn man ein Stillleben zeichnet, kommt es auf die richtige Auswahl und die richtige Gruppierung der Gegenstände an, die man zeichnen möchte. Dabei sollte man zum einen auf ein ästhetische Arrangement der Objekte achten und zum anderen auf inhaltliche Aspekte.

Das bedeutet z.B., dass man Gegenstände, die inhaltlich zusammenpassen, so gruppiert, dass das Gesamtbild einfach schön aussieht. Man kann beispielsweise verschiedenes Obst in einem Obstkorb zeichnen bzw. malen

Um eine ästhetische Gruppierung der Gegenstände in einem Stillleben zu schaffen, kann man sich als Hilfe eine sehr grobe Skizze zeichnen. Dabei genügt es zunächst einfach nur einen geometrischen Körper aufzuzeichnen. Dieser geometrische Körper soll ungefähr der Form entsprechen, die unsere Zeichenobjekte auf dem Bild einnehmen.
Im Beispielbild unten wurde ein Dreieck verwendet. Das zweite flachere Dreieck, symbolisiert den Schatten.

Stillleben zeichnen und malen
Stillleben zeichnen - Geometrischer Körper als Hilfe zur Gruppierung der Zeichenobjekte

Eine typische Form, die man für Stillleben gerne verwendet ist ein Dreieck (wie im Beispielbild oben), das wie eine Pyramide mit der Spitze nach oben zeigt. Das Dreieck ist eine solide Form und das Bild wirkt hierdurch stabil und zugleich ästhetisch. Das Vorgehen beim Malen von Stillleben ist außerdem zunächste das selbe wie beim Zeichnen.

Stillleben zeichnen und malen
Stillleben zeichnen - Grobe Skizze zur Planung des Stilllebens

Den Inhaltlichen Zusammenhang erzielt man durch passende Gegenstände. Also, Gegenstände die in irgendeiner Form zusammengehören oder zusammenpassen. Im Beispielbild, das hier abgebildet ist, wurde Obst und der Getränkekarton eines Fruchtsaftes verwendet.

Inhaltlich passen die Gegenstände zusammen, da sie unter den Oberbegriff Obst und Frucht fallen. Zugleich bringt der Gegensatz zwischen rundem Obst und dem eckigen Getränkekarton Spannung in die Zeichnung. Das Bild wirkt interessanter.

Wenn Du nun mit dem Zeichnen des Stilllebens beginnen willst, solltest Du als erstes Deine Zeichenobjekte vor Dir auf einem Tisch so zusammenstellen wie Du sie zeichnen möchtest. Du kannst das Arrangement so abfotografieren und dann vom Foto abzeichnen, wenn es Dir schwierig fällt die echten Gegenstände vor Dir direkt abzuzeichnen.

Du könntest zum Beispiel damit ein Problem kriegen, dass sich der Stand der Sonne verändert und dadurch die Schatten der Gegenstände anders fallen als zu Beginn. Um dies zu vermeiden kannst Du auch mit künstlichem Licht arbeiten – also eine Lampe. Du kannst die Lampe umstellen und durch den Wurf der Schatten die unterschiedlichsten Effekte erzielen. Experimentiere an dieser Stelle ruhig etwas herum, um eine Licht- und Schatten-Komposition zu schaffen, die Dir gefällt.

Ein anderer Stolperstein beim direkten Abzeichnen vom Tisch könnte sein, dass du immer wieder von einem etwas anderen Winkel auf die Gegenstände blickst. Also wie gesagt, im Notfall einfach ein Foto machen und davon abzeichnen.

Jetzt kannst Du mit einem Bleistift eine Skizze von Deinem Stillleben ganz sanft auf dem Papier vorzeichnen. Du kannst auch im ersten Schritt die geometrische Form einzeichnen, die Du Dir als Hilfe genommen hast. In unserem Beispiel also das Dreieck. Zeichne die Skizze nur ganz leicht auf das Papier, so dass Du sie später wieder wegradieren kannst. Also erst mal das Dreieck und dann ganz einfach die Gegenstände.
Achte darauf, dass Du die Gegenstände des Stilllebens nicht zu nah am Rand des Papiers zeichnest.

Stillleben zeichnen und malen
Stillleben zeichnen - Vorzeichnung des Stilllebens auf dem Papier

Nach der groben Skizzierung des Stilllebens, kannst Du jetzt damit beginnen die Schatten zu zeichnen. Wenn Du ein Stillleben nicht zeichnen, sondern malen möchtest, ist das Vorgehen bis hier das selbe. Nur ab jetzt würdest Du nicht zum Bleistift, sondern zum Pinsel greifen.
Zeichne die Gegenstände so detailliert wie Du gerne möchtest. Zeichne ruhig starke Kontraste. Dunkle Bereiche dürfen auch dunkle Schatten bekommen, während helle Bereiche am besten ganz weiß bleiben.

Und hier ist das fertig gezeichnete Stillleben:

Stillleben zeichnen und malen
Stillleben zeichnen - Das fertig gezeichnete Stillleben

Ich hoffe diese Anleitung zum Zeichnen von Stillleben hat Euch gefallen und Ihr besucht diese Seite bald wieder oder empfehlt sie anderen! Viel Spass beim zeichnen ;-) !


Anzeige


Anzeigen



Sitemap - Impressum - Datenschutz - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2017
Anzeigen