* = Anzeige / Affiliate-Link

KUNSTKURS-ONLINE.de Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design & Fotografieren
Die Website für Hobbykünstler und alle, die es werden wollen!

Landschaften zeichnen

von Markus Agerer
Anzeige

Als Landschaft im Sinne einer Landschaftszeichnung sind Darstellungen der Umgebung gemeint, die von der Natur oder dem Menschen geschaffen wurden. Typische Landschaftszeichnungen bilden natürliche Landschaften, Berge, Städte, Fabriklandschaften, Seestücke, Parklandschaften und ähnliches ab. Im Unterschied zu einem Stillleben – um nur ein Beispiel zu nennen – zeigt eine Landschaftszeichnung einen viel größeren Ausschnitt aus der Umgebung.

Landschaften zeichnen
Landschaften zeichnen lernen

Eine Herausforderung beim Zeichnen einer Landschaft ist zum einen, dass man die Objekte (Bäume, Wiesen, Gebäude, Berge) nicht mit allen Details zeichnen kann. Das würde schließlich viel zu lange dauern. Man muss alles vereinfacht darstellen. So zeichnet man beispielsweise die Blätter von Bäumen nur andeutungsweise, genauso wie das Gras der Wiesen, die Bäume der Wälder, die Fenster von Hochhäuser und so weiter.

In den Bildern unten seht Ihr, wie man einen Wald, einen Baum, Hochhäuser und Wiesen ganz einfach darstellen kann. Mehr zum Thema Bäume Malen findet Ihr außerdem über diesen Link: Bäume malen

Baum zeichnenWiese und Gras zeichnenBaum zeichnen
Landschaften zeichnen:  Beispiele für vereinfachte Darstellung von Bäumen und Wiesen

Die zweite Schwierigkeit, die Du beim Zeichnen einer Landschaft meistern musst, sind die „Naturgewalten“. Zum Beispiel könnte während Du gerade zeichnest der Wind die Blätter und Äste von Bäumen in eine andere Richtung wehen. Oder die Sonne steht nach einiger Zeit an einer anderen Stelle und lässt die Schatten in eine andere Richtung fallen. All diese Dinge verändern die Landschaft, die Du zeichnest und deine Zeichnung stimmt nicht mehr mit der Realität überein.

Anzeige

Buchtipp – Perspektivisches Zeichnen:

Willst Du mehr über das perspektivische Zeichnen lernen? Dann wirf mal einen Blick in mein neues Buch. Darin werden die Grundlagen der Fluchtpunktperspektive beschrieben und anhand von vielen Beispielen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen die unterschiedlichsten Raumsituationen dargestellt.

Perspektive & Raum zeichnen



Gestalten von Landschaftszeichnungen

Wenn man Landschaften zeichnen möchte, stehen einem verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um das Bild zu gestalten. Als erstes muss man sich entscheiden, welche Landschaft man zeichnen möchte und auch welchen Bereich. Möchte man ein Strandbild zeichnen, eine Berglandschaft oder eine Stadt? Es stehen unendlich viele Möglichkeiten offen.

Strand Landschaft zeichnenStadt Landschaft zeichnenFeld Landschaft zeichnen
Landschaften zeichnen:  Beispiele für verschiedene Landschaften (Strand, Stadt und Feld)

Wenn Ihr Euch für eine Landschaft entschieden habt, ist eine weitere wichtige Überlegung, zu welcher Tageszeit, Jahreszeit und bei welchem Wetter Ihr die jeweilige Landschaft abbilden möchtet. Dieselbe Landschaft kann schließlich bei anderem Wetter völlig unterschiedlich aussehen. Im Winter könnte alles von einer Schneedecke bedeckt sein, während im Sommer alles grün ist und blüht. Ihr könnt eine Szene bei Nacht zeichnen, bei Tag oder zum Beispiel während des Sonnenaufganges.

Sonnenaufgang zeichnen
Landschaften zeichnen:  Stimmung durch Tageszeiten, Jahreszeiten und Wetter erzeugen

Je nachdem für welche Tageszeit, welche Wettersituation und welche Jahreszeit Ihr Euch entscheidet, kann die Landschaftszeichnung völlig unterschiedliche Gefühle beim Betrachter hervorrufen. Eine Landschaft bei Regenwetter kann zum Beispiel eher melancholische Gefühle aufkommen lassen. Wenn alles von Schnee bedeckt ist, wirkt alles eher ruhig und friedlich. Eine Landschaftszeichnung mit Blühenden Wiesen und Bäumen mit Blättern wirkt meist freundlich und aufheiternd.

Doch es gibt noch mehr zu beachten, wenn man eine Landschaft zeichnet. Man sollte sich nämlich genau überlegen, wo der Horizont in der Zeichnung liegen soll. Der Horizont ist die Grenze an der Himmel und Erde bzw. Wasser aufeinander treffen. Je nachdem wohin man den Horizont legt, kann man auf der Zeichnung entweder mehr vom Himmel sehen oder mehr vom Boden. Experimentiert ein bisschen herum, macht ein paar Skizzen und Entwürfe, um die beste Platzierung des Horizonts für Eure Landschaftszeichnung zu finden.

Horizont zeichnen
Landschaften zeichnen: Unterschiedliche Positionierung des Horizonts in einer Landschaftszeichnung

Noch ein paar Tipps für das Landschaftszeichnen:

Versucht ein paar Eyecatcher auf Eurer Landschaftszeichnung unterzubringen. Damit sind Objekte gemeint, die ins Auge fallen und die Zeichnung interessanter machen.
Achtet darauf, dass Eure Landschaft nicht nur waagrechte Linien oder Strukturen enthält, denn das wirkt langweilig. Versucht auch Bildobjekte auf Euer Bild zu bekommen, die senkrechte verlaufen wie zum Beispiel Bäume.
Außerdem gelten die genannten Regeln nicht nur fürs Zeichnen, sondern auch fürs Malen von Landschaften.

Hier ist noch mal alles zusammengefasst, was Ihr beim Zeichnen oder auch beim Malen einer Landschaft beachten müsst:

  1. Wahl einer Landschaft/Umgebung (Stadt, Natur, Wiese, Berge, Meer …)
  2. Suche und Wahl von Blickfänger und interessanten Bildobjekten und Strukturen
  3. Positionierung des Horizonts
  4. Wahl des Bildausschnittes / Gesamtkomposition
  5. Wahl einer Jahreszeit
  6. Wahl einer Wettersituation
  7. Zeichen ;-) !
Anzeige


Anzeigen



Sitemap - Impressum - Datenschutz - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2016
Anzeigen