* = Anzeige / Affiliate-Link

KUNSTKURS-ONLINE.de Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design & Fotografieren
Die Website für Hobbykünstler und alle, die es werden wollen!

Malen mit Fasermalern - Grundtechniken

von Markus Agerer
Anzeige

In diesem Tutorial möchte ich die Grundtechniken des Malens mit Fasermalern beschreiben. Um ganz langsam in kleinen Schritten vorzugehen, zeige ich in fünf sehr einfachen Übungen wie man mit den Fasermalern umgeht. Dies sollte auch blutigen Anfänger helfen das Malen mit Fasermalern zu lernen.

In den fünf Übungen wird gezeigt wie man eine einfarbige Farbfläche malt, wie man Farbe mit Fasermalern mischen kann und es werden drei Möglichkeiten gezeigt einen Schattenverlauf zu malen. Zu jeder Übung in diesem Tutorial gibt es ein kurzes Video mit Erklärungstext. Dadurch sollte alles leicht verständlich sein und es wird Euch hoffentlich leicht fallen die Grundtechniken des Malens mit Fasermalern zu lernen.

Maltechnik für Fasermaler

Fasermaler-Gemälde
Fasermaler Artwork

Ein wesentlicher Unterschied von Fasermalern im Vergleich zu Farbstiften, Kreiden und ähnlichem Mal- und Zeichenwerkzeug ist, dass man mit einem einzelnen Fasermaler keine Farbabstufungen malen kann. Das heißt, während man beispielsweise mit einem Farbstift durch unterschiedlich starkes und leichtes aufdrücken die Farbe kräftiger oder auch sanfter (heller) auftragen kann, ist dies mit einem Fasermaler nicht möglich. Mit einem Fasermaler kann man entweder Farbe auftragen – also malen – oder nicht. Somit lassen sich grundsätzlich nur Farbflächen malen, die einen klaren Rand haben. Wenn man einen Farbverlauf malen möchte, muss man sich einiger Tricks bedienen, die im weiteren Verlauf dieses Tutorials vorgestellt werden.

Techniken der Pastellmalerei

1. Eine einfarbige Fläche mit Fasermalern malen

Eine einfarbige Fläche mit Fasermalern zu malen ist gar nicht so leicht wie man denken könnte. Und zwar muss man stets aufpassen, dass man nicht ein zweites Mal über die Farbe malt. Denn an Stellen, an denen sich Farbe überdeckt, wird die Farbe dunkler. Dadurch ergeben sich typischer weiße dunkle Farbstriche, die unschön aussehen.
Das Video veranschaulicht noch mal wie man mit Fasermalern eine (möglichst) gleichmäßige Fläche malt.

2. Farben mit Fasermalern mischen

Wer lernen will mit Fasermalern zu malen, wird das eine oder andere Mal auch einen Farbton mischen müssen oder wollen. Mit Fasermalern lassen sich Farben eigentlich genauso mischen wie mit allen andern Malmedien. Man malt erst eine Farbe auf das Papier und malt dann mit der zweiten darüber.
Im Video-Beispiel sieht man wie ein grüner Farbton aus Blau und Gelb gemischt wird. Wie auch zuvor beschrieben gilt es auch hier beim Malen mit den Fasermalern darauf zu achten, dass man nicht mehrmals über die Farbe malt. Probiert die Mal-Übung einfach selbst aus (Übung macht den Meister).

3. Einen Schattenverlauf mit Fasermalern malen

Wie bereits zu beginn geschrieben ist es (eigentlich) nicht möglich mit einem einzelnen Fasermaler einer Farb- oder Schattenverlauf zu malen. Um einen Farbverlauf trotzdem zu realisieren, muss man mehrere Fasermaler verwenden. Wie man im Video-Tutorial sieht verwendet man für einen Schattenverlauf mehrere Fasermaler in unterschiedlichen Grautönen.
Man beginnt zum Beispiel mit dem dunkelsten Stift und malt die erste Fläche aus. Dann folgt der nächsthellere Grauton und man kann die nächste „Bahn“ malen. Man kann dabei in die vorher aufgetragene Farbfläche hineinmalen, damit sich die Farben etwas anpassen und ineinander verlaufen. Dies wiederholt man, bis man beim hellsten Grauton angekommen ist.

4. Einen Schattenverlauf mit der Schraffurtechnik malen

Wir sind noch nicht fertig mit den Schattenverläufen. Ich möchte noch eine weitere Mal-Technik vorstellen, mit der man Schattenverläufe zeichnen kann. Es handelt sich um die Schraffurtechnik wie man sie häufig bei Tuschezeichnungen und Radierungen findet. In unserem Beispiel verwende ich die Kreuzschraffur, bei der man die Striche so zeichnet, dass sie sich gegenseitige Kreuzen, aber das seht Ihr am besten im Video-Tutorial.

Mit Fasermalern haben wir im Gegensatz zur klassischen Tuschezeichnung den Vorteil, dass wir über verschiedene Farben und Grautöne verfügen. Ich beginne in unserer Fasermaler-Übung mit dem dunkelsten Farbton (Schwarz). Ich male damit erst eine schwarze Farbfläche, dann ziehe ich einzelne Striche in der Kreuzschraffur nach oben. Dann folgt der nächsthellere Grauton mit dem ich genauso vorgehe. Ich werde immer heller, bis ich zuletzt beim hellsten Grauton angelangt bin.
Man sollte die Linien der Kreuzschraffur nicht zu weit zeichnen. Man muss außerdem nicht jeden Grauton verwenden, nach bedarf kann man auch weniger einsetzen oder nur mit einem Stift arbeiten – ganz nach Lust und Laune.

5. Einen farbigen Schattenverlauf mit Fasermalern malen

Zuletzt folgt noch ein farbiger Schattenverlauf, den wir mit den Fasermalern malen werden.
Es funktioniert im Prinzip genauso wie der Schattenverlauf mit den Grautönen. Allerdings beginne ich hier mit dem farbigen Fasermaler. Mit dem Fasermaler male ich als erstes eine farbige Fläche, die nach oben hinaus in einer Kreuzschraffur ausläuft. Dann geht es mit den Grautönen los.
Dieses Mal fange ich mit dem helleren Grauton an und ziehe die Kreuzschraffur von unten bis an die Grenze des farbigen Bereichs. Dann folgt der dunkelste Grauton. Wie bereits geschrieben kann man je nach Bedarf unterschiedlich viele Grautöne für den Schattenverlauf verwenden.
Je nachdem wie das Resultat aussehen soll, muss man aufpassen, dass man die graue Schraffur nicht zu stark und/oder zu weit in den farbigen Bereich zeichnet. Ansonsten bleibt von der Farbe nicht viel übrig.
Ihr könnt die Fasermaler-Übung wie immer noch mal im Video betrachten.
Das waren nun einige der Grundtechniken für das Malen mit Fasermalern (zumindest so wie ich sie verwende). Wenn man das Malen mit Fasermalern lernen will, benötigt man wie immer Übung. Dieses Tutorial soll Euch aber den Weg ein bisschen leichter machen.

Anzeige

Anzeige


Anzeigen



Sitemap - Impressum - Datenschutz - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2017
Anzeigen