* = Anzeige / Affiliate-Link

KUNSTKURS-ONLINE.de Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design & Fotografieren
Die Website für Hobbykünstler und alle, die es werden wollen!

Urban Sketching -

Tutorial


Anzeige

Das Urban Sketching ist eine globale Kunstbewegung, deren Mitglieder Orte und Szenen zeichnen, die ihnen in ihrem Alltag begegnen. Dabei benutzen sie keine Fotografien oder Erinnerungen als Vorlagen, sondern halten ausschließlich die Motive zeichnerisch fest, die sie gerade sehen.

Urban Sketching zu lernen ist leicht und die Community offen für alle, ob erfahrener Künstler oder Amateur. Oft wird es unterwegs oder auf Reisen betrieben und stellt häufig ein zeichnerisches Reisetagebuch dar. Das macht die Methode zum einen sehr flexibel, zum anderen sind die Materialien eingeschränkter als in einem festen Atelier. Die Grundausstattung sollte also auf das Nötigste beschränkt sein, aber auch alles Wichtige enthalten.


Kolorierter Urban Sketch einer Straßenszene in Italien

Materialien - Urban Sketching

Skizzenbuch & Skizzenblock

Sehr gut geeignet ist für das Urban Sketching ein Skizzenbuch oder Skizzenblock mit einem festen Einband, um ihn auch einmal ohne Unterlage stabil auf den Knien lagern zu können. Da die meisten Zeichnungen unterwegs einfach mit Stiften angefertigt werden, ist ein etwas festeres Papier mit eher glatter Oberfläche empfehlenswert.

Skizzenbuch & -block
Anzeige

Zeichenwerkzeug

Auch an Zeichenwerkzeugen ist die benötigte Auswahl begrenzt: Mit einem guten Bleistift, einem Spitzer und einem hochwertigen Radiergummi ist der Anfänger gut ausgestattet, um Urban Sketching zu lernen. Auch sehr beliebt sind wasserfeste Tuschestifte, mit denen man sehr kräftige Umrisse und Schattierungen zeichnen kann. Wer sich ausführlicher mit diesem Hobby beschäftigt, kann sich eine Feld-Staffelei* und einen kleinen Falthocker* zulegen.

Zeichenwerkzeug für Urban Sketching
Anzeige

Material zum Kolorieren

Sehr oft werden die Skizzen anschließend mit Markern oder Aquarellfarben farbig gestaltet. Vor allem das Kolorieren mit Aquarellfarben im Zusammenspiel mit einem Wassertankpinsel ist sehr stark unter den Urban Sketcher verbreitet.

Material zum Kolorieren
Anzeige

Vorgehensweise

Um Urban Sketching zu lernen, ist keine intensive Ausbildung erforderlich. Schon durch seine Spontaneität lebt diese Kunstbewegung von schnellen Strichen, reduziert festgehaltenen Silhouetten und dem Charme des Unperfekten. Ausgefeilte Porträts und detailreiche Landschaftsszenen sind tabu, viel wichtiger ist das Abbilden der individuellen Sichtweise des Künstlers aufs Geschehen. Dafür sollte man sich zwar die Zeit nehmen, eine Szenerie genau zu betrachten, doch im Gegensatz zur fotorealistischen Malerei will das Urban Sketching nicht alle ihre Einzelheiten zeigen. Gewissermaßen besteht die größte Kunst im richtigen Weglassen.


Bleistift-Skizze der Feldherrenhalle in München

Technik

Möchtest du Urban Sketching lernen, kannst du einen der inzwischen zahlreich angebotenen Kurse oder Workshops besuchen oder es nach dem Prinzip "Learning by doing" einfach ausprobieren.

Such dir dafür ein passendes Motiv, das dich inspiriert, zum Beispiel eine Szene in deinem Lieblingscafé. Leg auf deinem Blatt zuerst eine Horizontlinie und einen Fluchtpunkt fest, der dir perspektivische Orientierung bietet. Zeichne nun zunächst nur die groben Umrisse der wichtigsten Bildelemente, die du auf den ersten Blick wahrnimmst. Die Strichführung darf beim Urban Sketching sehr locker sein. Für mehr Plastizität kannst du die Umrisse leicht verwischen, was am besten bei Verwendung eines weichen Bleistifts funktioniert. Auch Schraffuren sind möglich, wenn man das möchte.


Zeichnung eines Platzes in Florenz (links); gleiches Bild mit Kolorierung (rechts)

Urban Sketch vor und nach Bearbeitung mit Aqurellfarben

Schau dann ein zweites Mal auf dein Motiv und ergänze in der Zeichnung die Details, die sich dir einprägen - sei es die klobige Brille des Mädchens am Nachbartisch oder der Kuchen in der Auslage am Tresen. Achte dabei darauf, dass Objekte im Vordergrund größer und klarer strukturiert dargestellt werden als diejenigen im Bildhintergrund, die gern leicht unscharf wirken dürfen. Schon ist deine Skizze fertig, die sich anschließend noch mit Aquarellfarbe oder Buntstiften kolorieren lässt. So kannst du das Urban Sketching überall lernen.

Buchempfehlungen - Urban Sketching
Anzeige

Anzeige


Anzeigen



Sitemap - Impressum - Datenschutz - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2018
Anzeigen