Kunstkurs-Online-Blog
Alles über Malen, Zeichnen, Kunst und Design

Künstlerportrait – Joseph Zbukvic

15. August 2013 | von Markus

Werbung

Mal wieder ein Künstlerportrait. Heute möchte ich über einen Aquarellmaler berichten, der zu den besten weltweit gehört: Joseph Zbukvic

Joseph Zbukvic – Leben & Künstlerische Entwicklung

Joseph Zbukvic ist 1952 in Zagreb, Kroatien, geboren und lebt seit 1970 in Australien. Ursprünglich studierte er Sprachen auf Lehramt, wechselte die Studienrichtung jedoch auf Industriedesign, nachdem er nach Australien gezogen war. 1974 schloss er dieses Studium ab.

In Kroatien entwickelte er im Alter von 14 ein Interesse für Kunst. Der initiale Funke hierzu war die Freundschaft zu einer wohlhabenderen Familie in seiner Nachbarschaft. Das Haus der Familie war voll mit Kunst und Büchern über Kunst. Joseph Zbukvic selbst sagt, dass sein Interesse für Kunst seit dieser Zeit eine Leidenschaft für ihn war, ihn jedoch auch aus der Masse hervorstechen ließ. Man bedenke hierbei, dass Kroatien zu jener Zeit noch kommunistisch war und Individualismus in diesem System eher unangesehen.


Video von Joseph Zbukvic – Watercolour on Location

Im Zug seines Industriedesign-Studiums in Australien lernte Joseph Zbukvic die Technik der Aquarellmalerei kennen. Er lernte hier in einer einzelnen Vorlesung die Grundtechniken kennen, mit dem Ziel Designentwürfe zu kolorieren. Er merkte dabei schnell, dass ihm diese Art der Malerei besonders lag und blieb seitdem beim Malen mit Aquarellfarben. Er eignete sich daraufhin alles weitere Wissen über das Malen mit Aquarellfarben autodidaktisch an. Heute zählt er zu den besten Aquarellmalern weltweit.

1975 – also ein Jahr nach dem Abschluss seines Studiums – gewann Joseph Zbukvic seinen ersten Kunstwettbewerb. Bereits zwei Jahre später hatte er seine erste Einzelausstellung in der Eastgate Gallery in Melbourne. Da seine Bilder gute Preise erzielte, beschloss er sein Leben fortan voll und ganz der Aquarellmalerei zu widmen.

Joseph Zbukvic hat bis heute über 200 nationale und internationale Preise gewonnen. Seine Bilder konnte er in mehr als 40 Einzelausstellungen präsentieren – die meisten davon in Australien, jedoch auch in San Antonio und London. Seine Bilder erzielen Verkaufspreise zwischen ca. 1.800 Dollar (ca. 1.400 EUR) und 12.000 Dollar (ca. 9.000 EUR), wie man z.B. auf der Seite der Greenhouse Gallery of Fine Art in Erfahrung bringen kann.

Hier sind drei weitere Galerien, bei denen man Gemälde von Joseph Zbukvic kaufen oder einfach nur betrachten kann:

Malstil – Joseph Zbukvic

Der Malstil von Joseph Zbukvic ist vor allem durch die Sinnlichkeit und Atmosphäre geprägt, die seinen Aquarellen innewohnt. So könnte man seine Gemälde wohl am ehesten dem Impressionismus zuordnen, wie ich meine. Sein häufigstes Sujet sind Landschaften. Dabei handelt es sich sehr häufig um urbane Landschaften, also Stadtbilder.
Farben setzt er sehr gefühlvoll und sparsam ein, wodurch die Bilder oft einen melancholischen Charakter entwickeln. Die Besonderheit der Gemälde wird dem Betrachter bereits auf den ersten Blick bewusst.

In nahezu allen Gemälden sind Personen zu sehen. Menschen malt Joseph Zbukvic jedoch nicht im Detail, sondern mit wenigen prägnanten Pinselstrichen. So erhält der Betrachter einen Eindruck über die Bewegung und Haltung der Akteure, während die einzelne Person unerkannt bleibt. Der Künstler versucht auf diese Weise auch stets eine Geschichte zu erzählen. „Das ist es, was ein Maler ist: Ein Geschichtenerzähler.“ sagt der Joseph Zbukvic selbst.

Die Skizzen und Entwürfe für seine Aquarelle zeichnet Joseph Zbukvic direkt vor Ort – also im Freien. Die Aquarelle selbst malt er hingegen zumeist in seinem Atelier. Dass die ersten Zeichnungen direkt vor Ort erstellt werden, erachtet er dabei als besonders wichtig, da man so das „magische Gefühl“ am Leben erhält – auch wenn das Gemälde erst später im Atelier vollendet wird.

Viele Gemälde von Joseph Zbukvic findet Ihr in seiner Online-Galerie:
Galerie – J. Zbukvic

Ich hoffe, ich konnte Euch für diesen wirklich tollen Aquarellmaler begeistern. Vielleicht seid Ihr durch die Arbeiten auch selbst inspiriert worden (wie ich). Wer diese Technik der Malerei selbst lernen möchte, sollte mal einen Blick in die Aquarell-Tutorials auf dieser Seite werfen. Ich selbst bin seit nicht allzu langer Zeit ein Freund der Aquarellmalerei und kann diese Technik nur weiterempfehlen.


Werbung

Werbung


Einen Kommentar schreiben



Sitemap - Impressum - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2018
Kunstkurs-Online-Blog is proudly powered by WordPress | WPD
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)