* = Anzeige / Affiliate-Link

KUNSTKURS-ONLINE.de Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design & Fotografieren
Die Website für Hobbykünstler und alle, die es werden wollen!

Zentralperspektive mit einem Fluchtpunkt

von Markus Agerer
Anzeige


Zentralperspektive mit einem Fluchtpunkt zeichnen – Step-by-Step

Mit Hilfe dieser Step-by-Step-Anleitung kannst Du lernen, wie man eine Zentralperspektive mit einem Fluchtpunkt zeichnet. Das Objekt, das dargestellt werden soll, ist ein ganz einfacher Quader. Die Übung ist somit einer der einfachsten Fälle für die perspektivische Darstellung* und ist somit ideal für Anfänger geeignet.

Wenn Du vor dieser praktischen Übungsaufgabe lieber noch etwas Theorie haben möchtest, kannst Du Dir folgenden Artikel ansehen:

Perspektivisch zeichnen lernen - Grundlagen

Step-by-Step-Anleitung - Zentralperspektive mit einem Fluchtpunkt

Wir starten also mit der Step-by-Step-Anleitung zur Darstellung der Zentralperspektive mit einem Fluchtpunkt. Das Endresultat möchte ich jedoch schon vorab präsentieren.

_zentralperspektive-06
Quader in der Zentralperspektive mit einem Fluchtpunkt

Step 1 – Grundelemente

Als erstes startet man mit der Darstellung des Horizonts und des Fluchtpunktes. Beides kann man relativ frei bestimmen. Was jedoch zwangsläufig fest steht ist, dass der Fluchtpunkt immer auf der Horizontlinie liegt.

Step 2 –Fluchtlinien zeichnen

Nun folgen zwei Fluchtlinien, mit denen man die Breite der Bodenfläche des Quaders definiert.

Step 3 – Grundfläche des Quaders

Die Grundfläche des Quaders stellt man dar, indem man zwei waagerechte Linien zwischen den beiden Fluchtlinien zeichnet. Diese beiden waagerechten Linien verbindet man noch entlang der Fluchtlinien miteinander und erhält somit die Bodenfläche des Quaders. Mit diesem Schritt legt man auch die Ausdehnung des Quaders in die Tiefe fest.

Step 4 – Senkrechte Kanten

Jetzt zieht man zwei Linien an den beiden vorderen Ecken senkrecht nach oben. Die beiden Linien bilden später die Frontfläche des Quaders.

Step 5 – Fluchtlinien oben zeichnen

Jetzt brauchen wir wieder zwei Fluchtlinien für die Zentralperspektive, welche wieder aus dem gleichen Fluchtpunkt entspringen. Dieses Mal definieren die Fluchtlinien die beiden oberen Seitenkanten des Quaders. Wenn man beide Fluchtlinien zugleich zeichnet, muss man darauf achten, dass sie die senkrechten Kanten exakt auf der gleichen Höhe schneiden.

Step 6 – Obere Kante zeichnen

Man verbindet nun die Schnittpunkte der beiden neuen Fluchtlinien und Senkrechten durch eine waagerechte Linie. Die Linie stellt die obere, vordere Kante des Quaders in der Zentralperspektive dar.

Alternativ könnte man auch so vorgehen, dass man zunächst nur eine Fluchtlinie zeichnet (Step 5) und von dem entstandenen Schnittpunkt zwischen Fluchtlinie und senkrechter Kante eine Waagerechte zur anderen Seite zieht. Zu dem Schnittpunkt, der hier wiederum zwischen der waagerechten und der senkrechten Kante entsteht, zieht man dann die zweite obere Fluchtlinie.

Step 7 – Hintere senkrechte Kante darstellen

Jetzt muss man die hinteren senkrechten Kanten des Quaders zeichnen, wie in der Abbildung unten dargestellt.

Step 8 – Hintere obere Kante

Jetzt wird die hintere, obere Kante des Quaders dargestellt. Dazu verbindet man die Schnittpunkte zwischen hinteren, senkrechten Kanten und oberen Fluchtlinien miteinander.

Step 9 – Obere seitliche Kanten

Nun der vorletzte Schritt dieser Step-by-Step-Anleitung. Dabei wird nur noch die obere Fläche des Quaders dargestellt, indem man einfach die oberen Fluchtlinien nachzeichnet.

Step 10 – Zeichnung vollenden

Zur Vollendung der perspektivischen Zeichnung des Quaders, muss man lediglich die überflüssigen Konstruktionselemente entfernen. Gemeint sind damit Fluchtpunkt, Fluchtlinien und verdeckte Kanten.

Damit sind wir auch schon am Ende dieser Übung zur Darstellung eines Quaders in der Zentralperspektive mit einem Fluchtpunkt. Die Darstellungtechnik ist nicht schwierig, kann jedoch mit komplexeren Modellen auch aufwändier werden.

Anzeige

Buchtipp – Perspektivisches Zeichnen:

Willst Du mehr über das perspektivische Zeichnen lernen? Dann wirf mal einen Blick in mein neues Buch. Darin werden die Grundlagen der Fluchtpunktperspektive beschrieben und anhand von vielen Beispielen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen die unterschiedlichsten Raumsituationen dargestellt.

Perspektive & Raum zeichnen


Anzeige


Anzeigen



Sitemap - Impressum - Datenschutz - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2017
Anzeigen