Kunstkurs-Online-Blog
Alles über Malen, Zeichnen, Kunst und Design

Entstehung von Papierkrieger 4 – Teil 4

15. August 2008 | von Markus

Werbung

Wie in Teil 3 der Schritt-für-Schritt-Anleitung für meinen Papierkrieger #4 angekündigt, werde ich dieses Mal beschreiben wie ich die Schriftelemente mit den Farbstiften gezeichnet habe.

Das Einfache an den Schriftelementen ist, dass sie keine komplizierte Struktur oder Farbverläufe haben. Das Schwierige an den Schriften ist, dass sie eine klare Form besitzen (gerade Linien und runde Linien), bei der man Zeichenfehler schnell erkennen kann. Im Falle des Origami-T-Rex liegen glücklicher Weise gerade Flächen vor – nicht wie bei meinen anderen Papierkrieger. Daher muss ich die Schriftzüge nicht über irgendwelche Falten oder kompliziert räumlich verzerrt zeichnen.

Die Schriften habe ich bereits zu Beginn ganz vorsichtig gezeichnet wie Ihr im Bild unten seht.

Dino zeichnen

Im nächsten Schritt zeichne ich die blauen Außenlinien der Buchstaben kräftig ein. Dabei muss man aufpassen, dass man nicht zu oft mit dem blauen Farbstift in die gelbe Vorzeichnung kommt. Sonst bekommt man grüne Flecken in die Buchstaben. Die blau gezeichneten Buchstaben-Outlines seht Ihr im Bild unten.

Dinosaurier zeichnen

Nun – Ihr könnt es Euch denken – kommt die gelbe „Füllung“ der Buchstaben. Ich achte wieder darauf, dass ich nicht in die blauen Ränder (der Buchstaben) mit dem gelben Farbstift zeichne. Wenn es trotzdem passiert, kritzle ich mit dem Farbstift auf ein Schmierpapier, um die blaue Farbe von der Spitze des Farbstifts abzureiben.

Außerdem habe ich in diesem Schritt auch gleich noch ein Logo und weitere Schriftelemente auf den Dino gezeichnet wie Ihr im Bild unten sehen könnt.

Dinosaurier zeichnen

Jetzt zeichne ich alles um die Buchstaben herum aus. Ich zeichne in die Fläche einen Farbverlauf mit den Polychromos-Stiften von rot nach gelb. Da die Gelbe Farbe im Bereich des Bauchs und somit im Schatten liegt, sieht man kaum noch etwas davon. Das oberste Ende der roten Fläche überzeichne ich mit einem weißen Farbstift, um eine leichte Lichtreflexion darzustellen.

Als weiteres Detail habe ich noch einen Teil einer Orange auf den Dino gezeichnet, die unter einer Papierfaltung hervorkommt.

Dinosaurier T-Rex zeichnen

Es folgen weitere Schriftelemente und eine Orange, die auf das Bein des Origami-Dinos gezeichnet werden.

Den Schriftzug zeichne ich nur mit einem blauen Farbstift. Bei der Orange habe ich zuerst den grünen Astansatz gezeichnet. Dann habe ich die Schatten und die Vertiefungen der Poren mit einem braunen Farbstift gezeichnet. Ich habe beschossen mit dem Rest der Orange später weiterzumachen.

Dino zeichnen

Weiter geht’s mit dem Schwanz des Dinos. Hier zeichne ich wieder einen Farbverlauf von rot über gelb ins Weiße. Ich zeichne dabei natürlich um die große aufgeschnittene Orange herum.

Dino zeichnen

Und so sieht inzwischen mein Arbeitsplatz aus 😉 :

T-Rex zeichnen

Ich habe mich nun dazu entschlossen die kleine Orange fertig zu zeichnen. Die Schatten hatte ich bereits mit einem braunen Farbstift aufgezeichnet. Mit einem roten Farbstift werden die Schatten nochmals verstärkt. Der Rest wird mit Orange gezeichnet.

Es ist nicht ganz einfach die Struktur der Orange gut darzustellen. Die Vertiefungen der Orangenhaut musste ich noch etwas überarbeiten. Das heißt teilweise mit dem braunen Stift verstärken, noch mal mit rot darüber zeichnen oder helle Stellen mit einem Radierstift herausarbeiten.

Um die Orange effektvoll zu zeichnen, muss man auf jeden Fall einige Stellen weiß lassen, die Lichtreflexionen darstellen. Wenn man versehentlich zu viel farbig zeichnet, muss man zum Radierstift greifen. Besser ist es aber, wenn man die entsprechenden Bereiche von anfang an weiß lässt.

Das Ergebnis meiner Arbeit könnt Ihr im Bild unten sehen.

T-Rex Dinosaurier zeichnen

Im nächsten Teil der Schritt-für-Schritt-Anleitung werde ich ausführlich beschreiben wie ich die große aufgeschnittene Orange zeichne. Ich werde möglichst viele Einzelschritte fotografieren, um Euch so anschaulich wie möglich beschreiben zu können wie man die Orange zeichnet. Also, bis bald!


Werbung

Werbung


2 Kommentare zu “Entstehung von Papierkrieger 4 – Teil 4”

  1. Die Entstehung des Papierkriegers #4 - Teil 5 - Der Weblog von Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen und Fotografieren

    […] Entstehung von Papierkrieger 4 – Teil 4 […]

  2. Die Entstehung des Papierkriegers 4 - Teil 6 - Der Weblog von Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen und Fotografieren

    […] Entstehung von Papierkrieger 4 – Teil 4 […]

Einen Kommentar schreiben



Sitemap - Impressum - Über - Linkverzeichnis
Kunstkurs-Online.de - Malen, Zeichnen, Airbrush, Grafik, Design und Fotografieren lernen | 2006 - 2020
Kunstkurs-Online-Blog is proudly powered by WordPress | WPD
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)